Mittwoch, 28. April 2010

Herzblut pur

Die Stimmzettel sind beim Notar, die Wahl ist gelaufen. Das Ergebnis wird aber erst am Freitag ausgezählt. Es wird Sieger geben, aber diese wissen es noch nicht. Da es keine Meinungsumfragen gibt, ist das Ergebnis nicht vorhersehbar. Viele Fragen sind offen:

Wer hat seine Anhänger besser motiviert?

Wer hat die „Unentschiedenen“ auf seine Seite ziehen können?

Welchen vernünftigen Grund gibt es, nicht zu wählen?

Wird es ein Ergebnis geben, mit dem man arbeiten kann?

Der Freie Verband hat einen engagierten Wahlkampf, mit vielen Facetten geführt. Viele Kandidatinnen und Kandidaten haben sich mit sehr individuellen Briefen oder in vielen Telefonaten an die Wähler gewandt. Das war kein Wahlkampf „von der Stange“ aus der Feder einer Marketingagentur. Das war Herzblut pur.

Vielen Dank