Samstag, 7. März 2015

Der normale Wahnsinn – die Woche

Montag: Praxis, abends Kreisstelle Wolfsburg. Dienstag: Praxis, dann Berlin Bundeszahnärztekammer: Ausschuss Berufsbild, “Treffen der Präsidenten”). Mittwoch: Vorstandssitzung BZÄK, Bezirksstellenfort- bildung Hannover (Danke Kai Worch). Donnerstag Kammer und Praxis. Freitag: Vorstandssitzung Kammer, Begrüßung der Koordinierungs- konferenz Alters- und Behindertenzahnmedizin der BZÄK, abends “Get together” der DGAZ (Deutsche Gesellschaft für Alterszahnmedizin) im Zoo. Samstag: Eröffnung Jahrestagung der DGAZ im Novotel Hannover.

Bei all den Gelegenheiten viele wichtige, nette, anstrengende und erfolgreiche Gespräche.

Dazwischen Vorbereitung, Nachbereitung, Anfragen, Berichte, Druckvorlagen – und nicht zu vergessen: Neue Fotos. Mails oftmals zu später Stunde – manchem Adressaten fällt es auch auf (01:46): „… danke für Ihre Mail zu bemerkenswerter später bzw. früher Stunde“

Also der “normale Wahnsinn”